Mit Freude dürfen wir mitteilen, dass der Verein „Laut gegen Nazis e. V.“ auch für die nächsten drei Jahre seiner Gemeinnützigkeit gerecht werden wird. Der Freistellungsbescheid des Finanzamtes Hamburg wurde uns in den letzten Tagen zugestellt.
Seit 2008 fördern wir nunmehr den Zusammenschluss der Zivilgesellschaft gegen den wachsenden Rechtsextremismus, gegen Ausgrenzung, Rassismus, Antisemitismus und Menschenverachtung. Wir betreiben eine aktuelle Berichterstattung im Social Media rund um unsere Themen. Genau dies werden wir auch in Zukunft unternehmen. Der Verein hat in den letzten neun Jahren über 150 Projekte umgesetzt. Darunter öffentlich wirksame, aber auch intensive kleine Projekte im Rahmen unserer Aufklärungskampagnen. Veranstaltungen, Workshops, Infomaterialien sowie monetäre Hilfen für kleine Initiativen werden wir auch weiterhin forcieren und umsetzen. Die Beratung von neu gegründeten Initiativen und der Kommunalpolitik sind ebenfalls unsere Aufgabe. Eine kleine Auswahl von größeren Projekten finden Sie hier: http://www.lautgegennazis.de/projekte_lgn/
Alle laufenden Aktivitäten finden Sie auch auf  www.facebook.com/istlaut & https://twitter.com/lautgegennazis
Wer uns monetär unterstützen möchte, hat zwei Möglichkeiten:
Spendenkonto:
LAUT GEGEN NAZIS E.V.
IBAN: DE 38200505501261177925
BIC: HASPDEHHXXX
HAMBURGER SPARKASSE
 
SEEDSHIRT CROWDFUNDING/JANOSCH AKTION:

Wer aktiv werden und uns praktisch unterstützen möchte, wendet sich bitte an: info@lautgegennazis.de